Buchungstelefon: 02421-88975-0
Taxi-Service

Leuchtende Farben der Provence

Duftender Lavendel & kulturelle Vielfalt

merken
drucken
empfehlen
 
DurchführungsgarantieLavendelfeld in der Provence © Beboy-fotolia.com
Reiseverlauf
So wohnen Sie
Unsere Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Buchen

Reiseverlauf

Viele Inklusivleistungen

Alle Ausflüge mit Reiseleitung

Violett gefärbte Blüten, angenehm würziger Kräuterduft und strahlender Sonnenschein empfangen Sie in der Provence. Der leuchtende Lavendel ist ein besonderes Charakteristikum der Region. Die Provence darf aber keinesfalls auf die Lavendelfelder reduziert werden, denn sie ist reich an landschaftlicher und kultureller Vielfalt. Römische Baudenkmäler und Klöster, Weingüter sowie Olivenhaine prägen das Gesicht der Gegend. Hautnah erleben Sie ebenfalls die einzigartige Landschaft der Camargue mit hellroten Salzfeldern und rosa Flamingos.

1. Tag: Zwischenübernachtung

Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum Mâcon. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Anreise in die Provence

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Uzès in der Provence, die zweifellos zu den schönsten Regionen Frankreichs zählt. Von besonderem Reiz sind die weitläufigen Lavendelfelder, die der Landschaft einen violetten Zauber verleihen. Hier finden sich aber auch traumhafte Olivenhaine sowie fantastisch anmutende Höhenzüge und bezaubernde Dörfer. Zimmerbezug in unserem Hotel in der Provence und gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Orange, Chateauneuf-du-Pape & Avignon

Die kleine provenzalische Stadt Orange ist aufgrund des römischen Erbes charakteristisch für die Region. Im Norden der Stadt zeugt der Stadtgründungsbogen noch von Kaiser Augustus. Im Anschluss an die Besichtigung fahren Sie in die berühmte Weinstadt Chateauneuf-du-Pape, deren Weinberge die Päpste aus Avignon anlegen ließen. Sie werden zu einer Verkostung von Weinen aus der Provence erwartet. Weiter geht es nach Avignon, in die "Stadt der Päpste". Ihre mächtigen Befestigungsmauern umringen schützend die mittelalterliche Altstadt mit dem gotischen Papstpalast. Natürlich lernen Sie auch die berühmte Pont d'Avignon kennen, welche durch ein französisches Volkslied zu enormer Bekanntheit kam.

4. Tag: Pont du Gard, Arles & Les Baux-de-Provence

Fahrt zum Pont du Gard, ein Wunderwerk der Antike. Das beeindruckende Bauwerk besteht aus 3 Stockwerken und ist ca. 48 m hoch. Ein weiteres Ziel ist die Stadt Arles, die auch als Tor zur Camargue bezeichnet wird. Arles vereint auf einmalige Weise die zahllosen Facetten der Provence. Sie fahren weiter nach Les Baux-de-Provence, das zum Naturpark Alpilles gehört. Das Dörfchen dehnt sich auf einem Plateau aus, welches sich etwa 200 m von der umliegenden Gegend abhebt. Wenn Sie durch den mittelalterlichen Dorfkern mit seiner Burgruine spazieren, werden Sie sich in die goldene Zeit der Ritter und Troubadoure zurückversetzt fühlen.

5. Tag: Lavendelgebiet & Ockerfelsen

In Coustellet beginnen Sie den Tag zunächst mit einem Besuch im Lavendelmuseum. Danach fahren Sie nach Gordes, von wo Sie einen bezaubernden Blick auf die Umgebung mit ihren kleinen Dörfern genießen können. Wenige Kilometer weiter liegt die Abtei von Sénanque, die in ihrer strengen architektonischen Bauweise ein typisches Beispiel für ein Zisterzienserkloster darstellt. Besonders im Sommer ist der Ausblick auf das steinerne Kloster inmitten von in voller Blüte stehenden Lavendelfeldern traumhaft. Den Abschluss des Tages bildet Roussillon. Von hier aus bietet sich nochmals ein grandioser Ausblick auf eine bizarre Felslandschaft, die in den typischen, herrlichen Ockerfarben der Gegend von innen heraus zu leuchten scheint.

6. Tag: Camargue

Die Camargue ist berühmt für ihre weiten Flächen, die schwarzen Stiere, weißen Pferde und rosa Flamingos. In Aigues-Mortes unternehmen Sie eine Bähnchenfahrt mit dem Minizug entlang der Salinen. Lassen Sie sich von hellroten Salzfeldern und rosa Flamingos begeistern. Im Anschluss daran fahren Sie nach Saintes-Maries-de-la-Mer. Hier sollen einer Legende nach die beiden Schwestern der Gottesmutter sowie Maria Magdalena an Land gegangen sein.

7. Tag: Zwischenübernachtung

Nach dem Frühstück Fahrt zur Zwischenübernachtung im Raum Dijon.

8. Tag: Rückreise

Eine wunderbare Reise geht zu Ende. Heimreise nach dem Frühstück.

Impressionen

© Beboy-fotolia.com© LianeM-fotolia.com© Zechal-fotolia.com© Irina Schmidt-fotolia.com© Gilles Paire-fotolia.com© vadim_petrakov-fotolia.com© Kavita-fotolia.com© honzahruby-fotolia.com© LianeM-fotolia.com© milosk50-fotolia.com© Claudio Colombo-fotolia.com

So wohnen Sie

Bei den Zwischenübernachtungen wohnen Sie in guten Mittelklassehotels im Raum Mâcon und im Raum Dijon. In der Provence übernachten Sie im Best Western Hotel Uzès Pont Du Gard in Uzès. In idealer Lage in einer grünen, friedlichen Umgebung begrüßt Sie das Hotel mit Bar, Restaurant und Außenpool.

Zimmer: sind komfortabel und mit Bad/WC, Durchwahltelefon und Flachbild-TV ausgestattet. Die Zimmer in der Provence verfügen über eine individuell einstellbare Klimaanlage und sind per Lift erreichbar.

Infos auch im Internet:

www.bestwestern.fr

Unsere Leistungen

  • Fahrt im 4- oder 5-Sterne-Reisebus mit WC, Klimaanlage und Kühlbar
  • 2 x Übernachtung in einem guten Siepen-Vertragshotel im Raum Macôn bzw. Dijon
  • 5 x Übernachtung im 3-STERNE BEST WESTERN HOTEL UZÈS PONT DU GARD in Uzès
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 4 x ganztägige Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Weinprobe mit 4 Weinen in Chateauneuf-du-Pape
  • 1 x Eintritt Pont du Gard
  • 1 x Besichtigung einer Olivenölmühle
  • 1 x Eintritt Lavendelmuseum
  • 1 x Bähnchenfahrt entlang der Salinen und Stopp im Salzmuseum
  • Ortstaxe

Termine & Preise

Preise in € pro Person

Buchen

Preise in € pro Person

Einen anderen Termin wählen

Dies ist eine für Sie verbindliche Buchung. Nach Eingang und Überprüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger
Anrede*: 
Vorname* 
Name* 
Zusatz 
Straße* 
PLZ, Ort* 
Telefon* 
Handy* 
Telefax 
eMail* 
Geb.-Datum 
Weitere Mitteilungen oder Wünsche 
Datenschutz*
AGB*
Sicherheitsfrage*

* Pflichtfeld




SIEPEN-REISEN GMBH • Am Wingert 97 • 52355 Düren-Gürzenich
Telefon: 02421 / 88975-0 • Telefax: 02421 / 88975-29 • E-Mail: kontaktsiepen-reisen.de • Web: www.siepen-reisen.de
facebook
© 2019 Siepen Reisen
created by vistabus.de